Altes Testament - bleibend aktuell

Neue Zugänge zum Alten Testament

Anfang Juli 2018 endete unser neunteiliger Bibelkurs zum Alten Testament. Die 19 Teilnehmer hatten sich in einem Zeitraum von eineinhalb Jahren intensiv mit Texten der Heiligen Schrift auseinandergesetzt und waren dabei auch schwierigen Passagen nicht ausgewichen. So stand neben den Erzelterngeschichten, der Exoduserzählung und den Königsbüchern auch das Thema „Wie gewalttätig ist der Gott der Bibel?“ auf dem Programm. Die Schriften der Propheten, die Weisheitsliteratur Israels und die Psalmen wurden ebenfalls in den Blick genommen. Darüber hinaus wurde das babylonische Exil als eine besondere Inspirationsquelle für die Schriften des Alten Testaments entdeckt.

Der „Grundkurs Bibel – Altes Testament“ orientiert sich an einer Publikation des Katholischen Bibelwerks Stuttgart e. V. Durch ganzheitliche und erfahrungsorientierte Zugänge bietet er die Möglichkeit, die Texte nicht nur in ihrem historischen Kontext zu verstehen, sondern sie auch für den persönlichen Glauben bedeutsam werden zu lassen. Neben der Textarbeit in Kleingruppen kommt dabei auch das kulturelle Umfeld des Alten Testaments in den Blick. So wurden im Rahmen des Kurses zwei biblisch inspirierte Feste – eine liturgische Feier des Exodus mit Pessachmahl und ein Fest der Tora-Freude – gefeiert. Die Prophetenbücher wurden im Rahmen eines biblischen Rollenspiels erschlossen, bei dem sich die Teilnehmer ganz in die biblischen Personen hineinversetzen konnten. Zusammenfassende Referate und Austauschrunden waren fester Bestandteil der Kurswochenenden. Gemeinsame Gebetszeiten und Gottesdienste gaben darüber hinaus die Gelegenheit, das Gehörte im Gebet vor Gott zu tragen.

Besonders beeindruckt waren die Teilnehmer von der bleibenden Aktualität vieler alttestamentlicher Texte. So konnten immer wieder Bezüge zu heutigen gesellschaftlichen und kirchlichen Fragen hergestellt werden. Es wurde jedoch auch deutlich, dass die in den Gottesdiensten vorkommenden Schriftstellen nur einen kleinen Teil des Alten Testaments widerspiegeln und dass es auch nach Abschluss des Kurses noch viele unbekannte Texte zu entdecken gibt.

2019 beginnt ein Bibelkurs zum Neuen Testament. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserem Kursflyer:

Zurück