Aktuelle Themen des Synodalen Weges

Absolventenwochenende Theologie

Am 1. Dezember 2019 hat der Synodale Weg der Katholischen Kirche in Deutschland begonnen, der von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken getragen wird. Der Synodale Weg soll ein Weg der Umkehr und Erneuerung sein, der der gemeinsamen Suche nach Antworten auf die gegenwärtige Situation dient und nach Schritten zur Stärkung des christlichen Zeugnisses fragt. Dabei stehen besonders vier Themenbereiche im Mittelpunkt:
• „Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag“
• „Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft“
• „Priesterliche Existenz heute“
• „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“


Das Seminar nimmt einzelne Themen aus diesen vier Synodalforen in den Blick und zeigt Chancen und Grenzen des Synodalen Weges auf.
Eingeladen sind alle am Thema Interessierten, besonders die Absolventinnen und Absolventen von Theologie im Fernkurs.

Termin: 25. - 27. September 2020
Zeit: Freitag, 18.30 Uhr - Sonntag, 13.00 Uhr
Ort: St. Ursula, Erfurt
Referenten: Juliane Eckstein
Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt a. M.
Christopher Tschorn,
Universität Erfurt
Prof. Dr. Josef Römelt
Universität Erfurt
Leitung: Dr. Martin Riß
Kosten: 60,-* / 70,- / 80,- €
(ÜN/VP im DZ)

Tagungsgebühr: 25,- €
Kurs-Nr.: URS 2009252

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück