Ikebana - Der Blumenweg

Sich selbst durch Blumen zum Ausdruck bringen

Aus dem Baumstumpf Isais wächst ein Reis hervor (Jes 11,1). Der Baumstumpf als Teil der Schöpfung steht als Bildnis für vergangenes Leben; alles scheint zerstört und verloren. Doch da sind seine Wurzeln mit ihrer ungeheuren Lebenskraft, aus denen neues Leben wachsen kann und darf. Nur wer sich der Kraft seiner Wurzeln bewusst ist, kann hoffen und etwas verändern. Darum geht es im Ikebana.

Spirituelle Impulse und Zeiten der Stille sollen uns dabei unterstützen, durch Gestaltung entsprechender Arrangements den Advent neu zu erfahren und sich der Kraft seiner eigenen Wurzeln wieder bewusst zu werden.

Datum: 19. - 22. November 2020
Zeit: Donnerstag, 18.00 - Sonntag, 13.00 Uhr
Ort: MCH, Heiligenstadt
Referent: Hans-Peter Boor, Limburg
Leitung: Dr. Annegret Beck
Kosten: 90,-* / 105,- / 120,- € (ÜN/VP im DZ)
Tagungsgebühr: 30,- €
Materialkosten: 35,- €
Kurs-Nr.: MCH 2011191
(in Zusammenarbeit mit dem SSA Erfurt)
Anmeldung: Seelsorgeamt Regionalstelle Eichsfeld

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück