Was uns die Schöpfungsgeschichten erzählen

Seniorenbildungswoche

Sind die biblischen Schöpfungsgeschichten auch heute noch aktuell? Werden wir durch ihre Botschaft gefordert und teilweise auch überfordert.
Für uns als Abbild Gottes stellt diese Forderung, seine Schöpfung zu hegen und zu gestalten, oftmals eine enorme Herausforderung dar. Sowohl im Alten als auch im Neuen Testament ist „Schöpfung“ ein Schlüsselbegriff, der uns in vielen Variationen begegnet.
Ich lade Sie in diesen Tagen ein innezuhalten und zu fragen, was es für unser eigenes Handeln bedeutet, wenn wir die Welt als Schöpfung Gottes betrachten.

Termin: 13. - 17. Mai 2019
Zeit: Montag, 18.00 Uhr - Donnerstag, 13.00 Uhr
Ort: MCH, Heiligenstadt
Leitung: Ulrike Welsch
Kosten: 95,-* / 110,- / 125,- € (ÜN/VP im DZ)
Kurs-Nr.: URS 1905131
(in Zusammenarbeit mit dem SSA Erfurt)
Anmeldung: Seelsorgeamt Regionalstelle Eichsfeld

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück