Revolutionär oder gebremster Reformer?

Papst Franziskus und die aktuellen Brennpunkte der Kirche

Einige Jahre ist Papst Franziskus nun schon im Amt. Er hat in dieser Zeit viel bewegt, Veränderungen im Vatikan angestoßen und neue Akzente gesetzt. Immer wieder greift er aktuelle Fragen auf und lädt zur offenen Diskussion über strittige Themen ein. Er geht an die Ränder der Gesellschaft und legt die Finger in die Wunden unserer Zeit.
Der Kurs wird einige der von Papst Franziskus aufgegriffenen Themen in den Blick nehmen und so einen Einblick in sein Denken und Handeln geben, aber auch neue Perspektiven für Theologie und Pastoral aufzeigen. Eingeladen sind alle theologisch Interessierten und Teilnehmende früherer Theologie-Kurse.

Termin: 08. - 10. September 2017
Zeit: Freitag, 18.30 Uhr -
Sonntag, 13.00 Uhr
Ort: St. Ursula, Erfurt
Referenten: M. Theol. Johannes Döring
Prof. Dr. Julia Knop
Dr. Andreas R. Batlogg SJ
Leitung: Dr. Martin Riß
Kosten: 50,-* / 60,- / 70,- € (ÜN/VP im DZ)
Tagungsgebühr: 25,- €
Kurs-Nr.: URS 1709083

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück