Steh auf und geh!

Seminar zur Vorbereitung auf den Weltgebetstag 2020

Mit dem Wort „Ubuntu“ - „Wir gehören zusammen“ - zeigen die Menschen in Simbabwe ihren Zusammenhalt. Das Land im südlichen Afrika ist eines der Länder mit den höchsten Schulden weltweit. Statt einer Landeswährung gibt es Schuldscheine und das Überleben basiert auf Tauschhandel und Improvisation.
Der Titel „Steh auf und geh!“ ist eine Ermutigung. Aus dem Bibeltext über die Heilung am Teich Betesda (Joh 5,2-9a) entnommen, geht es beim Weltgebetstag aber um mehr als nur körperliche Heilung. Nämlich um den Mut zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung.
In der Vorbereitung schauen wir auf das Land Simbabwe mit seiner Geschichte, Wirtschaft, Kultur und stimmen uns mit Musik und vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten zum Gottesdienst auf den Weltgebetstag ein.  

Termin: 17. - 19. Januar 2020
Zeit: Freitag, 18.00 Uhr - Sonntag, 14.00 Uhr
Ort: St. Ursula, Erfurt
Referent: Ekkehard Fellner
Leitung: Sarah Lamprecht
Simone Kluge
Kosten: 130,- € (ÜN/VP im DZ)
Kurs-Nr.: URS 2001171
(in Zusammenarbeit mit dem SSA Erfurt)
Anmeldung: Evangelische Frauen in Mitteldeutschland
E-Mail: frauenarbeit-ekm@ekmd.de
Tel.: 0345/548488-0

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück