Wir müssen reden!

Über Werte und Zusammenhalt und andere Herausforderungen in Europa

Der 70. Jahrestag des Schuman-Plan vom 9. Mai 1950 markiert den Beginn der Europäischen Union. Grund genug, sich mit dem europäischen Einigungsprozess zu befassen.  Was hält Europa heute noch zusammen?  Was sollte Menschen motivieren sich für Europa zu engagieren? Was steht auf dem Spiel? Welchen Beitrag kann Europa, um weltweite Themen wie Klimaschutz, Globalisierung oder Flüchtlinge zu meistern?

Termin: 17. - 19. April 2020
Zeit: Freitag, 18.00 Uhr - Sonntag, 13.00 Uhr
Ort: MCH, Heiligenstadt
Referenten: Ingo Espenschied
„70 Jahre Schuman-Plan“ (eine eigenständige Produktion im DOKUlIVE Format )

Weitere Referenten, Europaabgeordnete und Gesprächspartner sind angefragt
Leitung: Generalvikar Raimund Beck
Annegret Rhode
Kosten: 60,-* / 70,- / 80,- € (ÜN/VP im DZ)
Tagungsgebühr: 20,- €
Kurs-Nr.: MCH 2004173
Anmeldung: Seelsorgeamt Erfurt
(in Kooperation mit dem Europäischen Informationszentrum (EIZ)

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück