Musik aus dem Paradiese

Musikworkshop

Wir möchten uns im Workshop der Musik aus Frauenklöstern widmen. Die Gesänge der Gregorianik sind eine Musik von Männern für Männer und die Nonnen haben sie sich in den verschiedenen Klöstern offenbar für Frauenstimmen singbarer gemacht. In den Handschriften begegnen wir vielen bekannten Stücken der Liturgie, doch sie erhalten neue Wendungen und weichen von der üblichen Singweise ab. Hildegard von Bingen ging sogar noch einen Schritt weiter und hat eigene Kompositionen verfasst. Wir müssen den Nonnen des Mittelalters dankbar sein, dass sie den Mut und das Talent hatten, ihre Ideen umzusetzen und sogar aufzuschreiben!
Der Kurs richtet sich an neugierige Sängerinnen und Sänger, die mit unterschiedlichen Erfahrungen gemeinsam ein spannendes Repertoire erarbeiten wollen. Auch Instrumentalist*innen (Harfe, Fidel, Flöten, Portativ) sind herzlich willkommen!

Datum: 17. - 19. Januar 2020
Zeit: Freitag, 14.00 Uhr - Sonntag, 16.00 Uhr
Ort: St. Ursula, Erfurt
Referentinnen: Maria Jonas, Köln
Sabine Lindner, Erfurt
Kosten: 109,- € (ÜN/VP im DZ)
129,- € (ÜN/VP im EZ)
59,- € (nur Verpflegung)
Tagungsgebühr: 150,- €
Kurs-Nr.: URS 2001173

Anmeldung

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung für ein Seminar das nachfolgende Kontaktformular. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zurück melden.

Bei Übernachtungswunsch

Zurück